Ohne unsere vielen Probanden (Teilnehmer) könnte die Studie nicht durchgeführt werden, sie alle sind für neue Erkenntnisse und somit den Fortschritt der Wissenschaft von großer Bedeutung. Jeden Wochentag kommen bis zu 20 Personen in unser Studienzentrum im Otto-Wagner-Spital. Dort verbringen sie mehrere Stunden in denen sie zu verschiedensten Themen befragt werden und zahlreiche Untersuchungen an ihnen durchgeführt werden.

Doch welche Untersuchungen werden durchgeführt? Wie viel Zeit muss man sich als Teilnehmer einplanen, was im Vorhinein beachten?

Eine Probandin der LEAD-Studie berichtet in einem Artikel, der im Mai erschienen ist, über ihre Erfahrungen, die sie im Laufe ihres ersten Besuches im Studienzentrum gemacht hat.

Weitere Informationen über den genauen Ablauf der Untersuchungen finden Sie hier

Link zum Original-Artikel